Tellerrand der Woche #1: Peking Suppe, Frühlingsrollen und Mangocreme

Asiatisch kochen mit Freunden

Ich liebe Asiatisches Essen. Darum ist beschäftige ich mich in dem ersten Tellerrand der Woche mit drei leckeren Asia-Rezepten, die man super mit Freunden gemeinsam zubereiten und genießen kann.

Vorspeise für den asiatischen Abend

Als Startup soll es eine asiatische Supe geben, den Klassiker Peking Suppe.

Die Suppe kann man ruhig schonmal ohne die Gäste vorbereiten. Suppe kochen ist ja jetzt auch nicht besodners spannend. Oder noch besser: Man lädt ein oder zwei Leute zum Vorbereiten der Suppe etwas früher ein. Für die Suppe benötigt man etwa eine halbe Stunde. Die Zutaten bekommt man im Chinamarket. Was man nicht zwingend machen muss: den Fond für die Suppe selber machen, der Hühnerfond ist die Basis für die Suppe. Man kann den Fond auch einfach direkt im Glas Kaufen. Ein wirklich tolles Rezept für Peking Suppe findest Du hier: Peking Suppe.





Hauptgang

Für den Hauptgang habe ich chinesische Frühlingsrollen ausgewählt. Die habe ich nach dem Rezept von Yummypilgrim schon einige Male mit Freunden zusammen gemacht. Klappt jedes mal und schmeckt fantastsich. Das rezept zu den Frühlingsrollen gibt es hier: Lumpia Shanghai.

Nachspeise

Eina Nachspeise darf natürlich nicht fehlen, das Rezept zu dieser Mangocreme hat ebenfalls schon merhfach überzeugt: Mangocreme Dessert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*