Oliven Dip Rezept mit Hirtenkäse

Oliven Dip mit Hirtenkäse

♥ Oliven Dips gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Einige Dips bestehen zum größten Teil aus Olivenöl und eingelegten Oliven. Andere Varianten von Oliven Dips bestehen aus Oliven und Frischkäse. Ich stelle heute einen recht einfachen Dip vor, der aber wirklich super zu Baguette passt und beide Varianten vereint. Die Zutaten hat man größtenteils zuhause, sollte man jedenfalls :o)

Man kann den Oliven Dip etwas variieren. Wenn man beispielsweise keinen Knoblauch möchte, kann man ihn einfach weg lassen. Auch die Farbe der Oliven kann man seinem eigenen Geschmack anpassen. Mir schmeckt der Dip mit grünen Oliven besser. Aber auch mit schwarzen Oliven schmeckt dieser Oliven Aufstrich wirklich super.

Auch ob man für den Oliven Dip Oliven mit oder ohne Stein nimmt ist eigentlich egal, wenn man welche mit Stein nimmt, muss man ihn halt entfernen 🙂

Zutaten für den Oliven Dip

  • 1 Packung Hirtenkäse, z.B. von Aldi (ob aus Kuhmilch oder Schafsmilch ist egal. Einfach nehmen, was einem besser schmeckt)
  • 1/2 Glas schwarze Oliven , z.B. die „hohen“ Gläser von Aldi (250g)
  • 2 EL Frischkäse
  • 2 EL Parmesan
  • 1 EL Olivenöl, nativ Extra
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL italiensiche Kräuter, frisch oder TK

Die Mengen kann man etwas anpassen, es müssen z.B. nicht GENAU 2 EL Parmesan sein.





Den Oliven Dip zubereiten

Die Zubereitung des Oliven Dips könnte wohl einfacher nicht sein. Man muss nix kompliziertes machen. Die Zutaten für den Oliven Dip einfach in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab zerkleinern. So lange pürieren, bis die Masse gut vermengt ist. Der Oliven Dip sollte nach dem Pürieren di Konsistenz von Frischkäse haben, vielleicht einen Tacken weicher. Wenn der Dip zu fest ist, einfach etwas mehr Olivenöl dazu geben. Mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken. Aber vorsichtig sein, durch den Parmesan kommt schon etwas Salz an den Dip. Ein Hauch Zucker hebt den Geschmack noch zusätzlich.

Oliven Dip anrichten

Am schönsten finde ich es, wenn man den Oliven Dip in einer hübschen Schale oder einem Gläschen anrichtet. Am besten einen Teelöffel in den Dip legen, mit dem sich die Gäste den Oliven Dip auf die Teller löffeln können.

Eine Antwort auf „Oliven Dip Rezept mit Hirtenkäse“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*