Kaffeelikör selber machen

Leckeren Kaffeelikör herstellen

Eigenen Kaffeelikör herzustellen ist nicht schwer und ist ein tolles Mitbringsel für jede Party. Für dieses leckere Kaffeelikör Rezept benötigst Du nur wenige Zutaten, die Du in jedem Supermarkt bekommst.

Zutaten

  • 0,75 Liter Wodka oder Korn
  • 180g Kaffeebohnen
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Vanilleschote
  • 130g Brauner Rohrzucker

Zusätzlich benötigst Du noch eine saubere Glasflasche, in der Du den Kaffeelikör aufsetzen und Lagern kannst.





Zubereitung

  1. Flasche auskochen, um eine gewisse Desinfektion zu erreichen. Mit kochendem Wasser übergießen reicht auch.
  2. Zucker, Zimtstange in die Flasche geben
  3. Die Vanilleschote längs aufschneiden und ebenfalls in die Flasche geben
  4. Kaffeebohnen in die Flasche geben
  5. Die Flasche mit dem Alkohol bis ca. 3cm vom Rand auffüllen.
  6. Den Kaffeelikör an einem dunkleren Ort lagern und täglich einmal etwas schütteln.
  7. Nach ca. 2 Wochen ist der selbstgemachte Kaffeelikör fertig.
  8. Wenn man will: Den Kaffeelikör filtern (feines Sieb oder Tuch) und in eine frische Flasche abfüllen.

 

Kaffeelikör servieren

Man kann den Kaffeelikör warm oder eiskalt trinken. Zum Erwärmen einfach die Flasche in ein heißes Wasserbad stellen, nicht kochen lassen!

Am besten schenkt man den selbstgemachten Kaffeelikör in kleinen Schnapsgläsern aus. Manche Partygäste bevorzugen jedoch auch große Whiskytumbler.

Ein oder zwei Eiswürfel machen sich übrigens sehr gut in dem Kaffeelikör!

Für viele weitere Likör Rezepte hier klicken.

Rezept zum Selbermachen
Rezeptname
Kaffeelikör
Veröffentlicht
Vorbereitugnszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit für dieses Rezept




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*