Hüttenkäse Dip mit Harissa – Das orientalische Dipwunder

In der Amazon Cocktail Lounge findest Du zu jedem Snack den passenden Cocktail!

Hüttenkäse mit Harissa

Heute gibt es mal wieder etwas neues aus der Dip-Ecke: Einen leckeren Dip aus Hüttenkäse, der mit einer scharfen Note aufgepeppt wird. Zum Thema Hüttenkäse habe ich schon einiges an Dips rausgehauen, zum Beispiel diesen Party-Dip: Hüttenkäse mit Knöblauch. Heute gibt es aber mal etwas echt Besonderes, dieses Dip-Rezept habe ich mehr zufällig als absichtlich entdeckt. Es ist super einfach, macht geschmacklich aber eine Menge her.

Als Hüttenkäse verwende ich den ganz normalen Hüttenkäse vn Aldi oder Lidl. Hier kann man aber nehmen, was man möchte – hauptsache er schmeckt 🙂

Harissa sollte man als Paste besorgen, die hat eine Konsistenz die der on Tomatenmark sehr ähnlich ist. Harissa ist übrigens eine recht scharfe Gewürzpaste die aus dem Norden Afrikas stammt, heute ist sie aber in der ganzen Welt bekannt. Gibts z.B. bei Amazon (Harissa bei Amazon). Charakteristisch für Harissa ist, dass sie diesen unverwechselbaren arabischen Geschmack besitzt.

Der Dip besteht lediglich aus zwei Zutaten, die man eh fast immer im Haus hat. Ok, Harissa hat man vielleicht nicht immer da, sollte man aber :o)





Die Zutaten für den Hüttenkäse-Dip

  • 1 Schale Hüttenkäse, ca. 200g
  • 1 TL Harissa

Hüttenkäse-Harissa-Dip zubereiten

Die Zubereitung des Hüttenkäsedips mit Harissa ist denkbar einfach: Den Hüttenkäse in eine kleine Rührschüssel geben und mit der Harissapaste vermengen. Fertig. Das ist jawohl das einfachste  Dip-Rezept ever 😀

Anrichten des Dips

Zum Anrichten des Hüttenkäsedips einfach die fertige Mischung aus Hüttenkäse und Harissa in eine „frische“ Schale geben. Ein paar Chiliflocken machen sich gut als Deko.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*