Himbeerlikör aus Eigenproduktion

Himbeerlikör selber machen

Selbstgemachter Likör ist ein tolles Mitbringsel für Party. In einer schönen Flasche abgefüllt schmeckt dieses Himbeerschnaps Rezept direkt noch besser, Die Zutaten gibt es in jedem Supermarkt und die Herstellung ist einfach, benötigt nur etwas Zeit.

Himbeerschnaps Zutaten

  • 300g Frische Himbeeren
  • 75L Wodka oder Korn
  • 350g Kandiszucker

Zusätzlich benötigst Du zum Abfüllen des Himberlikörs eine große Flasche. Am besten eignen sich hier Glasflaschen mit einem Liter Fassungsvermögen. Schraubverschluss oder Bügelverschluss.





Wichtig bei der Auswahl der Flasche: Die Öffnung der Glasflasche muss groß genug sein und einerseits die Himbeeren und andererseits auch der Kandiszucker durch passen.

Himbeerlikör Zubereiten

  1. Himbeeren säubern und beiseite stellen.
  2. Kandiszucker in die Flasche füllen
  3. Himbeeren in die Flasche füllen
  4. Die Flasche mit dem Alkohol auffüllen, bis ca. 2 bis drei Zentimeter Luft zum Rand bleiben.
  5. Flasche verschließen und den selbstgemachten Himbeerlikör für mindestens zwei Wochen lagern.
  6. Wichtig: Die Flasche jeden Tag einmal leicht schütteln. Dann kann sich der Zucker besser auflösen.

Selber gemachten Himbeerlikör servieren

Zum Servieren des Likörs benötigst Du entweder kleine Schnapsgläser oder breite Whiskygläser. In Schnapsgläsern kannst Du den selber hergestellten Himbeerlikör pur servieren. In den breiten Gläsern schmeckt er am besten auf Eis. Hierzu einfach drei oder vier Eiswürfel in das Glas geben und den Himbeerschnaps darüber gießen. 4cl bis 6cl kann man sich in einem großen Glas auf Eis ruhig gönnen.

Tipp: Hier gibt es weitere tolle Schnaps und Likör Rezepte!

Rezept zum Selbermachen
Rezeptname
Himbeerlikör
Veröffentlicht
Vorbereitugnszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit für dieses Rezept
Durchschnittliche Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*