Mit Hackfleisch gefüllte Champignons selber machen

Fingerfood: gefüllte Champignons

♥ Gefüllte Champingons sind ein tolles und relativ einfach gemachtes Fingerfood. Es gibt unendlich viele Variationen, ich stelle hier eine Variante der gefüllten Pilze mit Hackfleischfüllung vor. Nebenbei bemerkt: Es gibt Leute, die das Hackfleisch roh in die Champignons füllen. Dann wird es gar beim backen. Ich mag es allerdings lieber, wenn ich das Hackfleich anbrate und dann erst die Pilze damit befülle. Dann kann ich mir sicher sein, dass das Hackfleisch auch „durch“ ist.

Die Veggie-Variante der selbst gemachten gefüllten Champignons: mit Frischkäse gefüllte Champignons gibt es hier.

Das Hackfleisch muss vor dem Braten gewürzt werden. Wie man das Hackfleisch für die gefüllten Champignons würzen möche, hängt eigentlich nur vom eigenen Geschmack ab. Ich mag es bei gefüllten Pilzen am liebsten etwas italienisch. Daher nehme ich „italienische“ Kräuter, ein bisschen Knoblauch und damit wir nicht zu dünn werden: einen Klecks Sauce Hollandais oben drauf. Nein nur Spass, das mache ich naürlich nicht – Die italienischen Kräuter reichen :o)

Zutaten für die gefüllten Champignons

  • 300g Hackfleisch, halb / halb
  • 1 Schale Champignons, weiss oder braun (es bleiben vermutlich einige übrig)
  • 1 Tüte Streukäse, z.B. Gouda von Aldi
  • 1 Becher Schmand oder Saure Sahne
  • 1 rote Paprika
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehn
  • 5 Oliven
  • 3 EL italienische Kräuter, TK oder frisch (getrocknet geht auch, wenns sein muss)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Die gefüllten Champignons zubereiten

Als erstes das Hackfleisch würzen und anbraten. Dazu die Zwiebel fein hacken, den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken und beides zum Fleisch geben. In einer beschichteten Pfanne anbraten, kann ruhig etwas knusperig werden. Dann die Kräuter dazu geben. Gut vermengen und vom Herd nehmen, in einer Schale abkühlen lassen und dann mit dem Schmand vermengen.

Die Stiele vorsichtig aus den Champingonköpchen entfernen. Die Stiele lassen sich meist einfach rausbrechen. Dann in die jedes Champignonhütchen mit einem guten Teelöffel Hackfleischmischung befüllen und etwas Streukäse darauf geben.





Die gefüllten Champignons auf ein Backblech stellen, natürlich mit der Öffnung nach oben. Etwa 15 Minuten bei 180° backen.

die Champignons servieren

Servieren kann man die gefüllten Champignons warm oder kalt. Einfach auf einen hübschen Teller drappieren und los geht. Als Deko eignen sich frische Kräuter, z.B. ein Blatt Basilikum.

2 Antworten auf „Mit Hackfleisch gefüllte Champignons selber machen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*