Einfaches Fingerfood: Tortillawraps mit Frischkäse und Gemüse

In der Amazon Cocktail Lounge findest Du zu jedem Snack den passenden Cocktail!

Simples Fingerfood aus Tortillas mit Frischkäse und Gemüse

Besonders für Männer ist Fingerfood, das schnell gemacht ist der Knaller zum selbermachen. Nicht das wir Männer nicht kochen könnten, aber manchmal muss es eben schnell gehen. Die Frisur will ja auch noch etwas hergerichtet werden.

Diese Fingerfood Variante aus Tortillas mit Frischkäse und Gemüse ist eine einfache, schnelle aber sehr leckere Geschichte. Man kann sie gut vorbereiten und im Kühlschrank easy einen halben Tag lang lagern. Frisch gemacht schmecken die Tortilla-Röllchen natürlich besser – ist ja klar.

Zutaten für die Fingerfood-Tortillas

  • 5 Tortillas, ruhig die etwas größeren nehmen
  • 1 Becher Frischkäse, z.B. Buko – mit Kräutern geht auch
  • 1/4 Eisbergsalat
  • 50g Rucola
  • 10 getrocknete Tomaten
  • 1/2 rote Paprika
  • 75g Käse, hier ruhig einen etwas pikaneren Käse nehmen – z.B. Bergkäse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Die einfachen Tortilla-Röllchen zubereiten

Als erstes müssen Eisbergsalat und Rucola geschnitten werden. Der Eisbergsalat muss etwas feiner als der Rucola geschnitten werden. Die getrockneten Tomaten müssen ebenfalls kein geschnitten werden. Die Tomaten dürfen ruhig ebenfalls recht fein geschnitten werden.

Jetzt die Paprika fein hacken, das darf ruhig sehr feine Stücke ergeben. Den Käse reiben.

Nun eine Tortilla ausrollen und mit ein oder zwei Esslöffeln Frischkäse bestreichen. Dabei sollte der Rand etwa einen Zentimeter „unbestrichen“ bleiben. Dann die weiteren Zutaten mit einem Esslöffel auf der Tortilla verteilen. Dabei nach Gefühl vorgehen, zu dick darf die Schicht für die Fingerfood Röllchen allerdings nicht werden.

Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.





Als letztes müss die Tortilla aufgerollt werden. Dabei muss „fest“ bzw. „eng“ aufgerollt werden. Dann die Enden abschneiden, dabei etwa 1 Zentimeter abschneiden. Dann die Restliche Tortillarolle in ca. zwei Zentimeter breite Stücke schneiden. Damit die Tortilla-Röllchen nicht auseinander fallen, einfach mit einem Pikser fixieren.

Die Tortilla-Röllchen anrichten

Zum anrichten der Fingerfood Tortilla-Röllchen die aufgepiksten Röllchen einfach auf einem schönnen Teller verteilen. Am schönsten sieht es aus, wenn man die Tortilla-Röllchen „aufrecht“ aufstellt, dann kommt die Füllung gut zur Geltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*